Dieser Beitrag enthält Werbung und provisionsbasierte Werbelinks

Ein schnelles und leckeres Low Carb Rezept für mediterranes Ofengemüse mit Lachs und leckerem Feta.

Rezepte aus dem Backofen sind hoch im Kurs. Kein Wunder. Sie sparen viel Zeit und sind ganz einfach vorzubereiten.

Deshalb lieben wir Backofen Rezepte. Die Kurzform für alle Rezepte aus dem Ofen: Gemüse klein schneiden, Fleisch oder Fisch kleinschneiden, würzen und ab damit in den Ofen. Warten. Essen aus dem Backofen nehmen und fertig.

Kein umrühren, aufpassen, nachwürzen oder ähnliches ist nötig. In der Wartezeit kannst du viele andere Dinge erledigen. Entweder Hausarbeit oder noch viel besser: Ein effektives Bodyweight Training.

Das mediterrane Ofengemüse mit Lachs füllt deine Energiespeicher nach dem Workout wieder richtig auf. Ein richtig leckeres Fitness Rezept eben!

Für alle, die gerne abends trainieren, kommt diese Idee wie gerufen. Es ist nämlich ein leckeres Low Carb Lachs Rezept.

Ofengemüse mit Lachs und Feta

Das brauchst du für das Rezept

Amazon Werbelinks mit Provision

Du sparst dir Kohlenhydrate und bist trotzdem richtig gut satt. Wer noch mehr über die gesunden Zutaten für das Ofengemüse mit Lachs aus dem Ofen wissen möchte, scrollt unter das Rezept.

Mediterranes Ofengemüse mit Lachs und Feta

Gemüse aus dem Ofen mit Lachs ist ein schnelles Low Carb Rezept fürs Abendessen.

Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 1 Portion
Kalorien 350 kcal

Zutaten

  • 200 g Lachsfilet
  • 1/2 Zucchini
  • 10 Cocktailtomaten
  • 40 g weiße Champignons
  • 1/2 Paprika gelb
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Prise Kräutersalz
  • 25 g Feta
  • 1/2 Zwiebel

Zubereitung

  1. Heize den Backofen auf 180° vor.

  2. Schneide Zucchini, Paprika, Champignons und Zwiebel in Scheiben.

  3. Gib das Gemüse und die Tomaten in eine Schüssel. Schütte Öl und Kräutersalz darüber und schwenke das Gemüse darin. 

  4. Fülle das Gemüse in eine Auflaufform und lege den Rosmarin Zweig in das Gemüsebeet.

  5. Lege den Lachs auf das Gemüse. Ab damit in den Ofen.

  6. Dein Ofengemüse mit Lachs braucht ungefähr 20 Minuten. Inzwischen kannst du den Feta vorbereiten. Schneide ihn klein. Hebe ihn ganz zum Schluss unter das Gemüse. 

  7. Fertig ist dein Low Carb Rezept mit Lachs und Gemüse!

Die Zutaten für das mediterrane Ofengemüse mit Lachs

Dieses Rezept aus dem Ofen liefert jede Menge Eiweiß, gesundes Fett und kaum Kohlenhydrate. Der Grund dafür sind die sorgfältig ausgewählten Zutaten. Wir haben besonders darauf geachtet, dass sie Low Carb und kalorienarm sind.

Lachsfilet aus dem Ofen

Beginnen wir mit dem Wichtigsten. Lachs liefert dir jede Menge Eiweiß und gesunde Fette. Kohlenhydrate findest du im Lachsfilet keine. Die perfekte Ausgangsbasis für ein Low Carb Rezept aus dem Ofen!

Ein Lachsfilet besteht zu 3/4 aus Eiweiß. Das braucht unser Körper für den Muskelaufbau. Zudem hält uns Protein lange satt.

Gemüse aus dem Ofen mit Lachs

Der wichtigste Grund Lachs zu essen ist aber sein hoher Gehalt an Omega 3 Fettsäuren. Dieser Nährstoff schützt unser Herz und die Blutgefäße. Es senkt den Blutfettspiegel. Wer sein Ofengemüse mit Lachs verfeinert, der gibt seinem Körper jede Menge Calcium. Das ist kurz gesagt gut für die Knochen.

Zucchinis im Ofengemüse mit Lachs

Wenn man mediterran hört, kommt man um Zucchini natürlich nicht herum. Mit einem Wasseranteil von 95% ist sie der absolute Klassiker in der kalorienarmen und gesunden Küche.

Beim mediterranen Gemüse aus dem Ofen dürfen sie nicht fehlen, weil sie Geschmack von Kräutern sehr gut annehmen.

100 Gramm haben gerade mal 17 Kalorien.

Tomaten aus dem Ofen

Kirschtomaten aus dem Ofen schmecken einfach unheimlich lecker. Durch das Aufwärmen kommt der Geschmack noch besser zur Geltung.

Eine Tasse voller Kirschtomaten enthält gerade mal 6 Gramm Kohlenhydrate. In dem kleinen roten Gemüse findest du jede Menge Vitamin A, C und K.

Zudem sind Tomaten sehr reich an Kalium, was sehr gut für den Blutdruck ist.

Im Rezept für Ofengemüse mit Lachs sorgen die Tomaten dafür, dass es schön saftig wird 🙂

100 Gramm Tomaten enthalten gerade mal 18 Kalorien.

Paprikaschoten fürs Ofengemüse mit Lachs

Setze unbedingt jede Menge Paprika auf deinen Speiseplan. Die Schoten enthalten sehr viele Nährstoffe.

Du findest darin unter anderem Carotinoide. Sie wirken entzündungshemmend, sollen Krebs vorbeugen und dein Cholesterin senken.

Du findest in den Schoten jede Menge Vitamin A und Vitamin C.

Aus der Low Carb Ernährung sind Paprika nicht wegzudenken. So enthalten 100 Gramm rote Paprika nur 4 Gramm Kohlenhydrate.

100 Gramm Paprika haben 30 Kalorien.

Champignons aus dem Backofen

In Pilzen findest du nur wenige Kohlenhydrate. Eine Portion Champignons mit 70 Gramm kommt gerade mal auf 2 Gramm Kohlenhydrate.

In den Pilzen stecken dafü rjede Menge Mineralstoffe, B-Vitamine und Eiweiß. Champignons enthalten auch das Pro-Vitamin D, es wird im Körper zu Vitamin D umgewandelt.

Lachs aus dem Backofen mit Ofengemüse und Feta

200 Gramm Champignons decken den täglichen Bedarf an Kupfer. Die Pilze sind sehr kalorienarm und dürfen deshalb bei unserem Ofengemüse mit Lachs nicht fehlen.

100 Gramm Champignons haben 20 Kalorien.

Feta mit Lachs aus dem Ofen

Feta bringt leicht salzigen Geschmack ins Ofengemüse. Aber auch jede Menge Eiweiß. Denn Feta besteht zu knapp 50% aus Eiweiß.

Und noch viel besser: In Feta stecken 0 Kohlenhydrate. Mit 240 Kalorien pro 100 Gramm ist er zwar nicht kalorienarm, dafür nehmen wir aber einfach nicht so viel davon.

Als Ausgleich für das kalorienarme Gemüse darf der Käse ruhig ein paar Kalorien mit sich bringen.

Unser Fazit

Rezepte aus dem Ofen sind einfach wunderbar. Ein gutes Beispiel dafür ist mediterranes Ofengemüse mit Lachs. Und zwar in der Low Carb Variante.

Während er im Ofen vor sich hingart, kannst du viele andere Dinge erledigen. Das Essen kocht sich quasi von selbst. 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: