Dieser Beitrag enthält Werbung und provisionsbasierte Werbelinks

Gemeinsam statt einsam heißt’s beim Partner Workout. Wir verraten dir, warum das Training zu zweit viel mehr Spaß macht und viel effektiver ist.

Dein Freund hat keine Lust oder du hast keine Lust auf einen Freund? Macht doch nichts. Mit einer Freundin zu trainieren, ist meist das viel effizientere Partner Workout.

schnell abnehmen sport

Die Zeit zu zweit ist wertvoll. Im Alltagsstress hat man oft wenig Zeit für gute Freundinnen. Schnapp dir also einfach deine liebsten Freundinnen und powere dich bei unserem Partner Workout aus.

Ein Partner Workout gibt eurer Freundschaft noch mal einen richtigen Kick. Kämpft deine Freundin an deiner Seite bist du automatisch viel mutiger. Bei Übungen zu zweit nimmt man Rücksicht aufeinander, baut sich gegenseitig auf und motiviert sich zum Training.

Mädels, die gemeinsam ins Schwitzen kommen und auch mal neue Sportarten ausprobieren, stärken ihre Freundschaft.

partner workout

So habt ihr auch genügend Zeit euch über Klatsch und Tratsch auszutauschen. Ein Partner Workout ist dafür bestens geeignet. Lasst doch mal das Kaffee trinken sein und macht euch ans Training.

Doppelt hält besser

Raus aus dem Einzel-Training rein ins Partner Workout. Gegenseitig motiviert man sich zu Höchstleistungen. Auch das Ausfallenlassen der Trainingseinheit wird beim Partner Workout schwieriger.

Studien zeigen: Wer zu zweit trainiert, hält länger durch und lässt sich nicht so schnell entmutigen.

div_dehnen5

Du kannst nicht mehr? Deine Beine zittern? Ein paar motivierende Worte können wahre Wunder wirken und dir neue Kraft verleihen.

Ganz super eignen sich Partner Workouts für neue Übungen. Oft sieht man selbst nicht, ob man eine Übung richtig macht: Ist das Bein gestreckt genug? Ist der Po zu hoch? Hängt der Rücken durch? Das alles kann dir deine Freundin schonungslos beantworten.

Gemeinsame Ziele verfolgen

Welche Ziele hast du dir gesetzt? Welche hat deine Freundin? Es gibt sicher Überschneidungen. Egal, wie unterschiedlich fit ihr seid: Beim Partner Workout seid ihr immer auf Augenhöhe. Im Idealfall suchst du dir also eine Freundin, die ungefähr gleich fit ist wie du.

Wenn du fitter bist, dann machst du die ausgewählte Übung einfach ein paar Mal mehr. Bei der nächsten Übung ist dann deine Freundin besser – das gleicht sich beim Partner Workout gut aus.

Partner Workout

Neues ausprobieren macht zu zweit viel mehr Spaß. Und wenn dir eine Übungsbeschreibung sehr seltsam vorkommt, kann dir deine Freundin dabei helfen sie richtig zu entziffern 🙂

Zu zweit gegen den inneren Schweinehund

Entscheidest du dich für ein Partner Workout bist du nicht nur seltener alleine, sondern findest auch schwerer eine Ausrede 🙂 Ihr bekämpft den inneren Schweinehund also zu zweit.

Am besten macht ihr euch 2-3 fixe Tage und Uhrzeiten pro Woche aus. Ob vor oder nach der Arbeit ist ganz egal. Beim Partner Workout seid ihr ja nicht von einem Fitnessstudio abhängig, sondern könnt euch eure Trainingseinheiten selbst einteilen.

Du hast Uni, sie muss arbeiten? Wenn eure Tagesabläufe zu unterschiedlich sind, kann das Auswirkungen auf die Regelmäßigkeit eures Trainings zu zweit haben. Wenn das der Fall ist und du Angst hast, dass euer Partner Workout darunter leidet, solltet ihr das Training aufs Wochenende verschieben.

partner workout übungen zu zweit

Nicht motiviert mehr als bei einem Partner Workout gemeinsam Ziele zu verfolgen, Fortschritte zu sehen und Ziele zu erreichen.

Unser Fazit:

Wir finden es riesig gemeinsam zu trainieren. 🙂 So gibt’s keine Ausreden mehr. Nicht mal schlechtes Wetter kann uns jetzt noch am Training hindern.

Mit wem trainierst du? Hast du Erfahrung mit einem Partner Workout?