Das perfekte Wanderoutfit im Herbst

134

Dieser Beitrag enthält Werbung

Wir lieben wandern! Es macht glücklich, fit und ist gesund. Was da noch fehlt: Das passende Outfit für kühle Herbstttage. Wir haben unser Outfit des Monats dem Bergsteigen gewidmet.

Endlich mal abschalten und in die Natur genießen. Kein Stress. Kein Lärm. Keine Stadt. Herrlich.

Der Vorteil am Wandern ist, dass man außer einem guten Outfit kein weiteres Equipment braucht.

Unser Wander Outfit für kühle Herbsttage:

Wander Outfit Damen

1. Gefütterte Wanderjacke von McKinley

Passend zu den Herbstfarben der Blätter, ist auch unsere Wander Jacke dunkelrot. Die Jacke ist perfekt für kühlere Tage. Sie hat nämlich eine angenehme Wärmeisolierung und ist gut strapazierfähig.

Wenn es kälter oder windig ist, könnt ihr den Reißverschluss bis übers Kinn ziehen. Die Hände könnt ihr in die zwei Seitentaschen stecken, die sich mit einem Zipp schließen lassen.

Die Wander Jacke ist außerdem atmungsaktiv und sehr leicht zu pflegen. Wer schnell friert, findet in dieser Wanderjacke eine gute Begleiterin. Sie ist nämlich an der Rück- und Vorderseite angenehm gefüttert.

>> Zur Wanderjacke von McKinley bei Amazon

2.  Wanderhose Zipp Off

Wer viel wandert kennt das: Kurze Hose oder doch sicherheitshalber die lange?

Bei der Wanderhose von Bergson braucht ihr euch nicht entscheiden. Die Hosenbeine könnt ihr nämlich ganz einfach abnehmen. Einfach mit einem Zipp knapp über dem Knie die Beine abnehmen und ab damit in den Rucksack.

Ein besonders Plus gibt es für die Zip Off Hose für das sehr leichte Material und den schmalen Schnitt der Beine.

Die Hose ist atmungsaktiv, wasserabweisend und hält euch auch während Regenschauern trocken.

Wer es gerne etwas bunter hat, wird sich über diese Wanderhose besonders freuen. Ihr könnt aus 11 Farben wählen 🙂

>> Zur Wanderhose von Bergson bei Amazon

3. Fleece Jacke von McKinley

Wer schnell friert, sollte nicht auf eine Fleece Jacke vergessen. Wir haben eine kuschelig warme Jacke bei McKinley gefunden, die auch optisch was hermacht.

Der hohe Stehkragen hält euch warm. Die Fleece Jacke ist besonders warm und flauschig. Dank Antipilling bilden sich keine Fussel auf der Jacke.

Ihr könnt sie problemlos selbst waschen – sie behält Farbe und Form. Ihr könnt aus sechs Farben wählen.

>> Zur kuscheligen Fleece Jacke von McKinley bei Amazon

4. Trekking- und Wanderhalbschuhe von Salewa

Das wohl wichtigste in steilem Gelände sind gute Schuhe. Sie verhindern, dass man rutscht und sich verletzt.

Diesen Schuh könnt ihr nicht nur fürs “normale” Wandern nehmen, sondern auch für steilere Abschnitte und leichte Klettersteige.

Die Gummisohle ist mit Megagrip ausgestattet. Rutschen ist so gut wie unmöglich. Am Knöchel und den Fersen sind die Schuhe extra verstärkt.

>> Zu den Wanderschuhen von Salewa bei Amazon

5. Handschuhe für kalte Finger

Wenn ihr auch sehr schnell kalte Finger bekommt, solltet ihr immer ein Paar Handschuhe eingesteckt haben.

Mit den Handschuhen von Jerrybox könnt ihr Selfies machen, ohne die Finger der Kälte auszusetzen. 🙂

Die Touchscreen Handschuhe sind außerdem winddicht und atmungsaktiv. Das bedeutet: Warme Finger ohne schwitzen.

>> Zur Handschuhen für warme Finger und das Smartphone

6. Eine warme Mütze

Am meisten Wärme verliert man über den Kopf. In den Bergen kann es manchmal stürmisch sein. Eine gute Mütze sollte deshalb zur Grundausstattung gehören.

Bei dieser Beanie könnt ihr aus 28 Farben wählen. Hier ist sicher etwas Passendes für euch dabei! 🙂

>> Zur Mütze bei Amazon

7. Eine leichte Trinkflasche

Wandern ist anstrengend! Achtet darauf genügend zu trinken. Am besten nehmt ihr eine Trinkflasche mit auslaufsicherem Drehverschluss mit in die Berge.

Wir haben die die Trinkflasche “Traveller” von Sigg entdeckt. Sie fasst 1 Liter Wasser. Mit nur 147 Gramm macht sie euren Rucksack nicht schwerer als er sein muss. Ihr habt die Wahl aus 5 Farben.

Einen besonderen Pluspunkt gibt’s für die Beschichtung der Flasche. Sie verhindert nämlich unangenehme Gerüche, die sich in anderen Trinkflaschen schnell bilden.

>> Zur 1 Liter Trinkflasche bei Amazon

8. Ein guter Rucksack

Beim Wandern werden an den Rucksack besondere Ansprüche gestellt. Leicht und wasserdicht soll er sein. Viel Stauraum bieten, aber nicht zu groß sein.

All diese Vorteile verbindet der Moab Jam von Jack Wolfskin. Im Hauptfach findet ihr 5 Taschen. Außerdem könnt ihr eine LED Leuchte daran befestigen.

Mit einem Volumen von 11 Litern ist er der perfekte Begleiter.

Wer Trekkingstöcke hat, kann sie am Rucksack außen befestigen, wenn sie nicht im Einsatz sind. Der Rückenpolster macht ihn sehr angenehm zu tragen.

Der Rucksack kann auf Brust und Bauchhöhe mit Klips geschlossen werden. So bleibt er wo er soll – auch bei steileren Touren.

Einen Regenschutz gibt’s obendrauf 🙂

>> Zum Rucksack von Jack Wolfskin bei Amazon

Unser Fazit:

Deckt euch schnell mit einer guten Wanderausrüstung ein! Es gibt nichts besseres als den Stress zu vergessen als zu wandern. 🙂

Ein weiteres Herbst-Outfit findet ihr bei unserem Outfit des Montags Juli.

TEILEN
Lydia
Lydia ist großer Fitness- und Sportfan. Wenn sie nicht gerade sportelt, ist sie im Garten oder bei ihrer Schmusekatze Paula zu finden.