Dieser Beitrag enthält Werbung und provisionsbasierte Werbelinks

Süße Pizza mit Wassermelone ist das perfekte Dessert im Sommer. Unser Melonen Pizza Rezept steckt voller Vitamine und ist super lecker. Versucht es selbst!

Es gibt viele leckere Rezepte für süße Pizza. Die meisten sind wahre Kalorienbomben. Sie kommen mit Kuchenteig, Blätterteig, Zucker, Butter, Hefe und Co daher. Zusätzlich gibt’s auch noch ein Nutella-Topping.

Dabei verbinden wir süße Pizza mit einer gesunden Variante der deftigen Kalorienbombe. Davon sind diese Exemplare aber Welten entfernt. Nein danke.

Unser Melonen Pizza Rezept kann man auch ganz einfach zubereiten. Und vor allem gesund. Ohne zusätzliche Kalorien. Aber genau so lecker.

Und die Melonen Pizza ist garantiert das absolute Highlight auf jeder Gartenparty. Die Pizza ist auch ein gesundes Dessert für Kindergeburtstage. So einfach bekommt ihr die Kleinsten dazu Obst zu essen 🙂

Melonenpizza mit Wassermelone

Die Grundlage bildet eine Wassermelone.

Süße Pizza mit Melone (Melonen Pizza)

Ein Hoch auf die Melonen Pizza! Sie sieht nicht nur einfach Hammer aus, sie schmeckt angenehm süß und kommt dabei ganz ohne Zucker aus.

Beim Vernaschen der Melonen Pizza nimmt man viele wichtige Vitamine zu sich. Dank der Wassermelone auch an heißen Tagen dringend notwendige Flüssigkeit.

Wie bei der originalen Pizza, könnt ihr auch bei der kleinen Schwester den Belag an euren Geschmack anpassen.

Was besonders für dieses gesunde Dessert spricht ist die Zubereitung. Im Vergleich zum Backen eines Kuchens sparst du dir wahnsinnig viel Arbeit. Du kannst alles vorbereiten und die Pizza dann frisch belegen.

Eure Freundinnen und Gäste werden Augen machen 🙂

Süße Pizza mit Melone

Süße Pizza: Die Zubereitung

  1. Schneide eine durchgängige 2-4 Zentimeter dicke Scheibe von der Wassermelone.
  2. Schneide die Scheibe in achte Pizzastücke
  3. Ab damit in den Kühlschrank bis sie richtig kalt sind
  4. Für die „Tomatensoße“ nimmst du Joghurt. Verteile ihn am besten mit einem Teelöffel auf den Stückchen
  5. Jetzt wird’s bunt! Tob dich aus. Auf unserer süßen Pizza findest du Heidelbeeren, Mango, Pfirsich, Orange, Himbeeren und Erdbeeren.
  6. Ein Blatt Minze rundet deine Melonen Pizza ab

Sofort servieren und kalt genießen. Yummy! Die Pizza mit Melone kann wie das große Original ohne Besteck gegessen werden. 🙂

Leckeres Obst für deine Melonen Pizza:

Erdbeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren, Banane, Erdbeere, Himbeere, Mango, Honigmelone, Birne, Kiwi, Weintrauben, Apfel und eigentlich jedes Obst, das dir schmeckt. Auch sauer und bitter sind gerne gesehen – die Melonen Pizza ist dank Wassermelone nämlich schon süß genug.

Wer möchte kann noch ein wenig Kokosraspeln über die Pizza streuen. Und alle, die ihre Gäste überraschen wollen, servieren die Wassermelonen Pizza in einem Pizzakarton 🙂

Unser Fazit:

Egal für welches Topping du dich entscheidest: Ein Melonen Pizza Rezept schmeckt immer lecker fruchtig. Auch nach einer ausgiebigen Grillfeier ist noch genügend Platz im Bauch für ein wenig Obst. 🙂 Lasst es euch schmecken!