Dieser Beitrag enthält Werbung und provisionsbasierte Werbelinks

Ein süßer Low Carb Pizzaboden getoppt mit einem unwiderstehlichen Frischkäse-Frosting und leckeren, sommerlichen Früchten: Klingt gut? Ist das Rezept für Früchtepizza auch!

Eine Pizza muss nicht immer herzhaft sein und genau das möchte ich dir mit dem heutigen Rezept beweisen.

Die süße Low Carb Früchtepizza besteht aus einem super dünnen, süßen Pizzateig für den du tatsächlich nicht mehr als 4 Zutaten benötigst.

Low Carb Kuchen Früchtepizza

Einfacher und schneller lässt sich ein Pizzateig kaum selber machen. Lange Gehzeiten, die du bestimmt von Hefeteig kennst, sind bei diesem Rezept Fehlanzeige.

Sind die 4 Zutaten zusammengemischt und in Form gebracht, geht es direkt für den süßen Low Carb Pizzaboden in den Ofen.

Wie es sich für eine standesgemäße Pizza gehört, darf natürlich auch eine Pizzasoße nicht fehlen. Für die Low Carb Früchtepizza ist ein Frischkäse-Frosting aus nur 2 Zutaten ideal: Es ist schnell gemacht, lecker, passt perfekt zum Pizzaboden und zu allen denkbaren Früchten, die du zum Belegen der süßen Pizza verwendest.

Low Carb Kuchen Früchtepizza

Natürlich darfst du die Früchte verwenden, die du am liebsten magst. Egal für welche Obstsorten du dich entscheidest, mit einem solchen Topping wird die Low Carb Früchtepizza garantiert zu einer Vitaminbombe!

Low Carb Früchtepizza selber machen

Zutaten für den Low Carb Teig:

  • 250 g griechischer Joghurt
  • 70 g Mandelmehl
  • 2 Tl Guarkernmehl
  • 80 g Erythrit (zu Puder gemahlen)

Früchtepizza Rezept Low Carb

Wer es noch etwas süßer mag, kann optional noch ein paar Tropfen Stevia flüssig hinzugeben.

Zutaten für das Frischkäse-Topping

  • 150 g Frischkäse
  • 50 g Erythrit zu Puder gemahlen

Für den Belag

  • Früchte deiner Wahl

So wird die Früchtepizza gemacht

Rezept für Low Carb Früchtepizza

  1. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit der Hand  zu einem Teig kneten.
  2. Teig in einer Springform (ca. 26 cm) mit der Hand ausbreiten und mit der Gabel ein paar mal einstechen. Sollte der Teig kleben, kannst du deine Hände einfach ein wenig nass machen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 20 bis 25 Minuten backen.
  4. Teig aus dem Ofen nehmen und aus der Springform lösen.
  5. Während der Teig abkühlt kannst du den Frischkäse und das Erythrit für das Topping zusammen in einem Mixer geben und miteinander vermixen.
  6. Nachdem dein Pizzaboden abgekühlt ist, bestreichst du ihn mit dem Frosting und belegst die süße Früchtepizza noch mit deinen Lieblingsfrüchten.

Viel Spaß beim Schlemmen!

Gastbeitrag von Katrin Staupendahl

Katrin alias Staupitopia Zuckerfrei liebt es zuckerfrei zu backen. Ganz nach dem Motto “Je einfacher desto besser” testet sie gerne neue Rezepte, die nicht nur besonders schnell gehen, sondern auch wenige Zutaten enthalten.