Limonade selber machen: 10 erfrischende Rezepte

646

Limonade selber machen ist herrlich erfrischend und prickelnd. Wir zeigen euch leckere und gesunde Limonaden Rezepte, die ihr selbst herstellen könnt.

Beim Wort Limonade denken die meisten an ein extrem süßes und künstlich eingefärbtes Getränk. Orange, gelb, rot, schwarz – in allen Farbtönen kommen sie daher. Von gesund kann da keine Rede sein.

In einem halben Liter Orangenlimo stecken ca. 15 Zuckerwürfel, Unmengen an Farbstoffen, Konservierungsmittel und keine Orangen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt nicht mehr als 25 Gramm Zucker pro Tag essen. Mit einem halben Liter Limo pro Tag hast du diesen Wert schon um ein Vielfaches überschritten.

Und mal ganz ehrlich: So richtig erfrischt fühlt man sich nach einem Schluck Limonade auch nicht. Meist ist man noch durstiger.

Also: Schluss mit Limo kaufen!

Eine Alternative muss her. Erfrischend soll sie sein, viel Geschmack haben und Abwechslung in unsere Trinkgewohnheiten bringen. Limonade selber machen ist die Lösung!

Egal, ob du Kräuter, Früchte oder Gemüse den Vortritt lässt – Selbstgemachte Limonade ist einfach unschlagbar.

Das spricht fürs Limonade selber machen:

  • Erfrischt ohne raffinierten Zucker
  • Viele Vitamine
  • Schmeckt prickelnd lecker
  • Keine Konservierungs- und Farbstoffe
  • Wenige Zutaten
  • Du entscheidest den Geschmack
  • Selbstgemachte Limo ist schnell zubereitet

Selbstgemachte Limonade besteht aus wenigen Zutaten und das Herstellen dauert meist nicht mehr als 10 Minuten.

Na, wenn diese Argumente nicht für sich sprechen? 🙂

Eine spritzige Limo bietet an heißen Sommertagen wunderbare Abkühlung. Auf jeder Gartenparty ist das DIY Getränk gern gesehen.

Limonade ohne Zucker: Die Alternativen

Auf Zucker möchten wir größtenteils verzichten. In den meisten Rezepten, die man im Internet findet, steckt Unmengen davon.

Bei vielen Limonaden Rezepten kommt man ohne Zucker aus. Einige vertragen aber durchaus ein wenig Süße. Vor allem wenn viele Zitronen und Limetten im Getränk sind.

Die besten Zucker Alternativen für deine Sommerdrinks:

  • Agavendicksaft
  • Honig – am besten kurz in der Mikrowelle erwärmen, dann lässt er sich besser unterrühren
  • Birkenzucker – hat nur halb so viele Kalorien und lässt den Blutzucker nicht Achterbahn fahren
  • Ahornsirup
  • Stevia
  • Kokosblütenzucker
  • Süßes Obst

Spritzige Erfrischung: Limonade selber machen

Orange, Minze, Granatapfel, Basilikum oder klassisch mit Zitrone? Limonade ist immer eine gern gesehene Erfrischung. Vor allem an heißen Sommertagen hat man schnell mal genug von normalem geschmacklosem Wasser.

Um trotzdem genügend zu trinken, kann man einfach auf Limonade selber machen setzen.

Lavendel Limonade selber machen

Wer einmal in den Genuss von selbstgemachter Lavendel Limo gekommen ist, möchte den Geschmack nie wieder missen.

Lavendel Limonade selber machen

Die Basis für die Lavendel Limonade ist ein Sirup aus Zitrone, Birkenzucker und Lavendel.

Zutaten für die Lavendel Limonade mit Birkenzucker:

  • 1 Zitrone
  • 150 Gramm Birkenzucker (Xylit, Xucker)
  • 3 EL Lavendelblüten – getrocknet oder frisch
  • Mineralwasser zum Auffüllen

So geht’s:

  1. Zum Lavendel Limonade selber machen presst du zuerst die Zitrone aus.
  2. Gib die Zitronenschale in einen Topf. Dazu kommen Birkenzucker, 1/4 Liter Leitungswasser
  3. Aufkochen
  4. Lavendelblüten und Zitronensaft unterrühen
  5. Abkühlen lassen.
  6. Den Sirup durch ein Sieb gießen und mit eiskaltem Mineralwasser aufgießen.
  7. Mit Zitronen und Lavendel anrichten

Erdbeer Rhabarber Limonade selber machen

Super fruchtig schmeckt selbstgemachte Limo mit Erdbeeren und Rhabarber. Auch hier kommt man ohne Zucker aus.

Die Farbe ist einfach unschlagbar. Dank dem Rhabarber schmeckt’s ein wenig säuerlich. Richtig angenehm erfrischend.

rhabarbereistee selber machen

Zutaten für die Rhabarber Erdbeer Limonade:

  • 1 Handvoll Erdbeeren
  • 2 Stangen Rhabarber
  • 1 EL Limettensaft
  • Frische Minze
  • eine Prise Zimt

So geht’s:

  1. Rhabarber in kleine Stücke schneiden und mit 250 ml Wasser aufkochen. 10 Minuten ziehen lassen und anschließend abkühlen lassen
  2. Währenddessen: Erdbeeren putzen und pürieren. Zu den Erdbeeren kommt der Limettensaft. Gut umrühren
  3. Das Erdbeermark auf die Gläser verteilen mit dem Rhabarber Wasser aufgießen und mit eiskaltem Mineralwasser zum Sprudeln bringen

Selbstgemachte Basilikum Limetten Limo

Ganz schön grün wird’s bei unserer nächsten selbstgemachten Limonade. Und ein wenig sauer oder besser gesagt sommerlich erfrischend 😉

Der Sommerdrink beweist, dass Basilikum viel mehr sein kann als nur Deko bei Mozzarella und Tomate. Basilikum und Limetten ergebn die perfekte Limonade.

Zutaten für Basilikum Limetten Limonade:

  • 1 Bund Basilikum
  • Agavendicksaft
  • 2 Zitronen
  • 400 ml prickelndes Mineralwasser

Limonade selber machen Basilikum Limette

  1. Die Blätter des Basilikums mit Agavendicksaft und 200 ml Leitungswasser aufkochen.
  2. 3 Minuten köcheln lassen
  3. Je nach dem ob, du kleine Stückchen in der Käruterlimo habenwillst oder nicht. kannst du den Süd pürieren oder durch ein feines Sieb gießen.
  4. Kalt stellen
  5. Eine Limette auspressen. Die andere in kleine Stücke schneiden.
  6. Mineralwasser dazugeben.
  7. Gläser mit Eiswürfeln füllen und Basilikum garnieren.
  8. Sofort trinken.

Limonade mit Granatapfel und Heidelbeeren

Richtig lecker fruchtig wird’s bei diesem Rezept. Der Granatapfel soll den Blutzuckerspiegel niedrig halten und sogar den Cholesterinspiegel senken.

Außerdem schmeckt er leicht säuerlich. Perfekt für heiße Sommertage, an denen wir aus dem Schwitzen nicht raus kommen.

gerolsteiner projekt wasserwoche

Wer möchte, kann die kleinen rote Kerne fürs Limo machen auspressen. Das ist allerdings mit relativ viel Aufwand verbunden. Deswegen landen sie bei uns ganz normal im Getränk.

Wenn du die Kerne im Ganzen verarbeitest: Lass sie mindestens 15 Minuten mit dem Mineralwasser ziehen. So bekommst du mehr Geschmack in die Limo.

Zutaten für die Limonade:

  • 1/2 Granatapfel
  • 1/2 Limette
  • 1 Tasse Heidelbeeren
  • Minze
  • Mineralwasser

So geht’s:

  1. Die Kerne aus dem Granatapfel lösen mit dem frischen Limettensaft vermengen
  2. Mit Mineralwasser aufgießen und zum Schluss die Heidelbeeren beimengen.
  3. Die Minze am besten ein wenig klein hacken – so gibt sie mehr Geschmack ab.

Limonade selber machen mit Ingwer und Zitrone

Wer es gerne ein wenig herber hat, sollte zu Ingwer und Zitrone greifen. Ingwer Limonade schmeckt sehr erfrischend und hinterlässt einen angenehmen Geschmack im Mund.

Übrigens: Ingwer ist ein tolles Mittel wenn du dich aufgebläht fühlst. Trink einfach von unserer Ingwer Limonade und der Blähbauch legt sich von selbst 🙂

Zutaten für Ingwer Limo:

  • 70 Gramm frischer Ingwer
  • 1 Zitrone
  • 1 EL Honig

So geht’s:

  1. Ingwerknolle schälen und ganz fein aufreiben
  2. Zitrone halbieren und auspressen
  3. Den Honig in der Mikrowelle 10 Sekunden warm machen und unter die Ingwer-Zitronen-Masse rühren
  4. 10 Minuten ziehen lassen
  5. Mit Mineralwasser auffüllen

Kräuterlimonade selber machen

Mit Kräutern kann man nichts falsch machen. Du kannst viel experimentieren und versuchen. Wer’s gerne sehr erfrischend hat, greift am besten zu Pfefferminze. Sie kühlt von Innen.

Kräuter Limonade selber machen

Aber auch Basilikum, Rosmarin, Melisse oder Minze sind eine gute Wahl für die Kräuterlimo.

Zutaten für die Kräuterlimonade:

  • 1/2 Liter Apfelsaft
  • 1/2 Zitrone
  • Viele leckere Kräuter

So geht’s:

  1. Die Kräuter mit dem Zitronensaft und Apfelsaft in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
  2. 30 Minuten ziehen lassen
  3. Kräuter rausnehmen, abseihen und auskühlen lassen
  4. Die Gläser werden mit 1/4 Kräuterlimonade gefüllt.
  5. Mit Mineralwasser aufgießen

Bei mir sind Rosmarin, Minze, Oregano und Basilikum in der Limo gelandet. Wer es gerne ein wenig herber mag, der kann zu Salbei greifen.

Holunderblüten Limonade selber machen

Wer im Mai/Juni fleißig war und sich ein paar leckere Holunderblüten geschnappt hat, kann auch daraus eine leckere Limo machen.

holunderblütensirup mit birkenzucker

Für die Holunderblüten Limonade nimmt man einfach einen Schluck selbstgemachten Holundersirup, verfeinert ihn mit frischer Zitrone, Minze und gießt mit Mineralwasser auf.

Limonade selber machen mit Gurke und Zitrone

Wer kein Fan von Früchten ist oder keine zur Hand hat, kann auch Gurken verarbeiten. Sie bringen einen angenehmen dezenten und gleichzeitig kühlenden Geschmack in die DIY Limonade.

Wer eine Gurken Limonade selber machen möchte, sollte eine Bio Gurke kaufen. Dann muss sie nämlich nicht geschält werden. Das sieht optisch einfach toll aus. 🙂

Detox-Wasser Gurke, Limette Zitrone

Das brauchst du für die Gurken Limetten Limo:

  • 1/2 Salatgurke
  • 2 Limetten
  • 1 Zitrone
  • 1 EL Honig

So geht’s:

  1. Halbiere die Zitrone und presse sie gemeinsam mit einer Limette aus. Mische den Honig unter und lass das ganze 10 Minuten lang stehen
  2. Schneide die Gurke klein
  3. Die halbe Zitrone und die andere Limette schneidest du in kleine Spalten
  4. Gieße mit kaltem Mineralwasser auf und stelle deine Limo zum Ziehen in den Kühlschrank

Der Klassiker: Zitronen Limonade selber machen

Besonders erfrischend ist Zitronen Limo. Die Zitrusfrucht versorgt uns an den heißen Tagen auch mit nötigen Vitaminen und Nährstoffen.

Detox Wasser Zitrone und Ingwer

Eiskalt serviert schmeckt’s am besten!

Zutaten für deine Zitronen Limo ohne Zucker:

  • 2 Zitronen
  • 3 Zweige frische Minze
  • 1 EL Stevia
  • 500 ml Mineralwasser

So geht’s:

  1. Drücke die Zitronen in eine kleine Schüssel aus
  2. Gib Stevia dazu
  3. Die Minze kannst du mit einem Stößel zerkleinern
  4. 10 Minuten stehen lassen
  5. Mit kaltem Mineralwasser aufgießen

Orangen Limonade selber machen

Ein wenig süßer als Zitronen Limo schmeckt die Variante mit Orangen. So angenehm fruchtig, dass wir dabei ganz auf Zucker verzichten.

Mit der selbstgemachten Orangen Limonade nehmt ihr zusätzlich übrigens eine ganze Menge Vitamin C auf. Wer 100 Gramm selbst gepressten Orangensaft in die Limo steckt, hat damit seinen halben Tagesbedarf an Vitamin C gedeckt.

Zutaten für deine Orangen Limo ohne Zucker:

  • 2 Orangen
  • 2 Limetten oder 1 Zitrone
  • 3 Zweige Melisse (Minze tut’s auch)
  • Eiskaltes Mineralwasser

So geht’s:

  1. Orangen am besten erst kurz vor dem Servieren auspressen
  2. Limetten in Scheiben schneiden
  3. Mit prickelndem Mineralwasser aufgießen und Minze dekorieren.

Unser Fazit:

Limonade selber machen ist nicht kompliziert. Dafür aber sehr gesund! Grundsätzlich gibt es viele weitere Rezepte, um Limonade schnell selber zu machen. Probier dich einfach durch verschiedene Kräuter und Früchte.

TEILEN
Kristina
Kristina ist Medien-All-Rounderin und liebt bloggen, fotografieren und einen guten Kaffee. Außerdem ist sie ständig auf der Jagd nach den besten neuen Fitness-Übungen.