Dieser Beitrag enthält Werbung und provisionsbasierte Werbelinks

Kokos Sahne schmeckt unheimlich lecker! Die vegane Alternative zu Schlagsahne könnt ihr einfach selbst herstellen. So macht ihr Schlagobers aus Kokosmilch!

Kennt ihr Kokos Sahne? Die weiße Creme verleiht jedem Rezept das gewisse Etwas und schmeckt lecker fruchtig.

Die vegane Sahne besteht aus nur einer einzigen Zutat. Wer auf die Kokosnuss setzt spart sich im Vergleich zu üblicher Sahne außerdem sogar ein paar Kalorien ein.

Und dabei schmeckt Sahne aus Kokosmilch auch noch viel besser. Jeder, der unter einer Laktoseunverträglichkeit leidet wird sich auch freuen. Und Menschen, die auf tierische Produkte verzichten sowieso.

In unserem Rezept verwenden wir keine Zusatzstoffe. Da Kokosmilch lecker fruchtig und erfrischend schmeckt, braucht ihr keine zusätzlichen Zutaten.

Ein Hoch auf die Kokos Sahne! 🙂

Unser neuer Liebling: Sahne aus Kokosmilch

Wir lieben sie! Und da hat mehrere Gründe. Sahne aus Kokosmilch ist schnell hergestellt. Sehr fluffig und cremig passt sie zu so ziemlich jedem Rezept.

Kokos Sahne ist eine tolle Alternative zu tierischer Sahne. Gesunde Backrezepte werden dadurch noch ein wenig gesünder.

Wenn ihr Freunde einladet, die vegan leben oder Probleme mit Laktose haben, habt ihr die perfekte Lösung für alle.

Und am besten ist die Antwort auf die Frage nach Kokos Sahne Kalorien. Pro 100 Milliliter hat Kokosmilch nur 191 Kalorien. Normale Sahne hat knapp 350. Stark oder? 🙂

Wofür kann man Kokos Sahne verwenden?

Die Schlagcreme ist perfekt für Cupcake Frostings oder als Beilage zu Kuchen. Geheimtipp: Eiskaffee mit Kokos Sahne! Yummy!

Im Unterschied zu üblicher Sahne fällt die Kokoscreme zusammen. Kühlt man die Sahne aus Kokosmilch ein wird sie wieder fest und kann noch mal aufgeschlagen werden.

Vor dem Servieren solltet ihr sie also besser ein wenig warm werden lassen. 🙂 Sehr gut schmeckt sie in Verbindung mit frischem Obst: Erdbeeren, Himbeeren und Mango.

Kokos Sahne selber machen: Die Vorbereitung

Der einzige Nachteil ist, dass man beim Kokos Sahne selber machen gut planen muss. Bevor ihr die Kokosmilch zu einer gesunden Sahne schlagen könnt, muss die Dose mindestens 24 Stunden lang gekühlt werden. Wenn es ganz schnell gehen muss, kann die Dose auch eine Stund eins Gefrierfach wandern. Achtung: Nicht darauf vergessen!

Es gibt Kokosmilch, mit der das nicht so gut klappt. Das seht ihr sofort beim Öffnen der Dose. Wenn sich der feste Teil der Kokosmilch und der flüssige nicht von einander getrennt haben, braucht ihr es gar nicht weiter zu versuchen. Wir haben’s mit verschiedenen probiert. Auf dem Foto unten am Kaffee seht ihr Sahne, bei der es gut geklappt hat. Und bei dem Beerendessert hat’s nicht gut funktioniert. Macht aber nix, schmeckt trotzdem 🙂

Laktosefreie und vegane Sahne Alternative: Kokossahne aus Kokosmilch

Auch die Schüssel, in der ihr die Sahne schlagt, wandert in die Kühlung. Am besten verwendet ihr eine Metallschüssel.

Allerdings muss auch normale Schlagsahne gekühlt werden. Dieser Nachteil relativiert sich also wieder. Wenn ihr Kokosmilch nach dem Kaufen immer gleich in den Kühlschrank stellt, braucht ihr darüber nicht nachzudenken. Problem gelöst 🙂

Durch das Stellen in den Kühlschrank wird das Kokosfett fest. Es sammelt sich an der Oberfläche. Die klare Flüssigkeit sammelt sich am Boden der Dose.

Zubereitung vegane Sahne mit Kokosmilch

  1. Die Dose aus dem Kühlschrank holen und vorsichtig öffnen – nicht schütteln!
  2. Das feste Kokosfett bis zur klaren Flüssigkeit in eine kalte Metallschüssel abschöpfen.
  3. Ihr braucht nur den festen Teil der Kokosmilch. Die Flüssigkeit nicht wegschütten! Nehmt sie für einen Smoothie!
  4. Mit dem Mixer erst bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen. Dann ca. 7 Minuten mit schneller Geschwindigkeit aufschlagen bis ihr eine cremige und lockere Konsistenz habt
  5. Fertig 🙂

Leckere Zusätze für die Kokos Schlagsahne

Selbstverständlich könnt ihr die Kokos Sahne noch verfeinern. Sehr lecker sind Vanillearoma, eine Vanilleschote, Honig, Zimt, Kakaopulver, Agavendicksaft, Kokosflocken, Birkenzucker, Reissirup, Stevia, Mandelaroma.

Wer bei einem Rezept die Sahne ersetzen möchte, muss auf die Menge achten. Als Äquivalent zu einem Becher Sahne nimmt man 2 Dosen Kokosmilch.

Unser neues Lieblingsrezept: Eiskaffee mit Kokos Sahne 🙂

Kokos Sahne Rezept

Unser Fazit:

Wer nach einer leckeren und veganen Alternative für Schlagobers sucht, wird Kokos Sahne lieben. Mit ein wenig Vorbereitung lässt sich die vegane Sahne schnell herstellen. Daumen hoch für die leckerste Sahnealternative aller Zeiten 🙂