Leckeres Osterrezept: Hefe-Hasen backen mit Birkenzucker

757

Ostern & backen gehören einfach zusammen. Besonders lecker und niedlich sind kleine Hefe-Hasen. Wir zeigen dir ein Rezept, das garantiert funktioniert!

Es wird Zeit für neue Osterrezepte! Wir stellen euch unsere Liebslingsrezepte vor und verzichten dabei auf Zucker.

Heute auf dem Programm: Hefe-Hasen. Sie sehen nicht nur super süß aus, sie schmecken auch richtig lecker.

Das Rezept fürs Hefe-Hasen backen

Im Endeffekt ist der Teig nicht sehr spektakulär. Du machst einen normalen Hefe-Teig und ersetzt den Zucker durch Birkenzucker. Nun sind unsere Häschen auch für Diabetiker genießbar. Birkenzucker ist übrigens viel gesünder als raffinierter weißer Zucker!

hefe-hasen rezept backen ohne zucker

Der Hefe-Teig mit Birkenzucker wird schön fluffig und bekommt eine sehr angenehme Süße.

Das brauchst du für die Hefe-Hasen:

  • 200 ML Milch
  • 100 Gramm Butter
  • 500 Gramm Weizenmehl
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1-2 EL Birkenzucker

So machst du den Hefe-Teig:

Mische Mehl und Hefe mit Salz, dem Ei und Birkenzucker. Fest verkneten. Am besten geht’s mit einem Mixer mit Knethaken.

Jetzt erwärmst du Milch und schmilzt die Butter darin. Achtung: Nicht heiß werden lassen! Hitze tötet die Hefe! Deine Hefe-Hasen können dann nicht aufgehen.

Am besten nur erhitzen bis die Butter zu schmelzen beginnt, dann zur Seite stellen und die Butter langsam zergehen lassen.

hefe-hasen rezept backen ohne zucker

Mische das Milch-Buttergemisch zum Teig und knete ihn mit dem Mixer fest durch.

Decke den Teig mit einem Geschirrtuch zu und stelle ihn am besten auf die Heizung. Wichtig: Hab Geduld! Das kann bis zu einer Stunde dauern.

Hefe-Hasen formen

Nimm vom Teig kleine Klumpen ab. Forme sie zu Kugeln. Und schneide mit einer Schere die kleinen Hasenohren in den Teig.

hefe-hasen rezept und anleitung

Nun bohrst du mit einem Zahnstocher zwei kleine Löcher für die Augen in deine Hefe-Häschen.

Bevor es in den Ofen geht, stellst du deine Hefe-Häschen noch mal 15 Minuten zur Seite und lässt sie rasten.

Die Hefe-Häschen goldgelb backen

Damit sie schön goldgelb werden, bestreichst du die Hefe-Hasen mit einer Mischung aus einem Eigelb und einem Schluck Milch. Rühre die Masse gut durch und trag sie mit einem Pinsel auf die Häschen auf.

hefe-hasen rezept backen ohne zucker

Lege sie auf ein Blech mit Backpapier. Achtung: Lieber etwas zu viel Abstand halten, als zu wenig. Die Hefe-Häschen gehen auch im Ofen noch ein wenig auf.

Jetzt kommen sie bei 180° Ober- und Unterhitze ungefähr 20 Minuten in den Ofen.

Unser Fazit:

Hefe-Hasen sind sehr einfach zuzubereiten aber ein wahrer Hingucker am Ostertisch. Wer mit Hefe arbeitet darf die Milch nicht zu heiß werden lassen und braucht Zeit, um die Hefe gehen zu lassen.

Das nächste Mal machen wir die Ohren ein wenig größer. Unsere Hefe-Hasen sehen eher aus wie Kätzchen. Macht aber gar nichts, sie schmecken auch so einfach lecker 🙂

TEILEN
Lydia

Lydia ist großer Fitness- und Sportfan. Wenn sie nicht gerade sportelt, ist sie im Garten oder bei ihrer Schmusekatze Paula zu finden.