Dieser Beitrag enthält Werbung und provisionsbasierte Werbelinks

Wenn du ein Rezept für eine gefüllte Aubergine Low Carb suchst, bist du hier richtig. Bei uns gibt’s Aubergine aus dem Ofen mit Mozzarella, Tomaten und frischen Kräutern.

Gerade gestern Abend zum ersten Mal zubereitet und schon hat die gefüllte Aubergine Low Carb einen neuen Fan. Ich liebe dieses einfache Rezept ohne Fleisch.

Wer nach einem vegetarischen Ofengericht sucht und Käse liebt, der wird dieses Rezept vergöttern. 🙂

Kleiner Tipp: Rezepte aus dem Ofen sind das ideale Abendessen. Während sie sich quasi von alleine backen, kannst du dich um andere Dinge kümmern. Das entspannt und hilft beim Stress loswerden.

Gefüllte Aubergine Low Carb Rezept

Wer möchte, kann das Rezept selbstverständlich noch ausbauen und ändern. Wer es gerne würziger hat, nimmt statt dem Mozzarella einfach Feta. Und statt Tomaten kannst du eine ganze Reihe anderer Gemüsesorten nehmen.

Wir haben uns diesmal aber für eine Aubergine Caprese entschieden. Also Basilikum, Tomate und Mozzarella. Ein wenig aufgepeppt haben wir die gefüllte Low Carb Aubergine mit Oregano.

Das brauchst du für die gefüllte Aubergine

Amazon Werbelinks mit Provision

Wenn du alle Zutaten und dein Arbeitsmaterial zusammen hast, kann es auch schon losgehen.

Gefüllte Aubergine Low Carb

Eine Aubergine reicht für ein Person. Außer du servierst noch ein wenig Quinoa und eine große Schüssel Salat dazu. Dann reicht normalerweise auch eine halbe Aubergine. Die Kalorienangabe bezieht sich auf eine Auberginen Hälfte.

Zubereitung 30 Minuten
Kalorien 200 kcal

Zutaten

  • 1 Aubergine
  • 1 EL Olivenöl
  • 70 g Mozzarella
  • 10 Cocktailtomaten
  • 1 Handvoll Basilikum und Oregano
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Heize den Backofen auf 190° Ober- Unterhitze vor.

  2. Halbiere die Aubergine längs und bestreiche sie mit Olivenöl.

  3. Gare sie 20 Minuten im Backofen. Inzwischen kannst du die Füllung für die Low Carb Aubergine vorbereiten.

  4. Halbiere die Tomaten und schneide den Mozzarella in Würfel. Hacke die Kräuter klein. Vermische alles in einer Schüssel mit ein wenig Olivenöl.

  5. Wenn die Aubergine fertig ist, höhlst du sie mit einem Löffel aus. Gib Pfeffer, Salz und die Kräuter in die Aubergine.

  6. Überbacke deine gefüllte Aubergine ungefähr 10-15 Minuten lang im Ofen. Bis der Mozzarella geschmolzen ist.

Auberginen werden übrigens auch Melanzani genannt und sind ein optimales Low Carb Gemüse. In unserer Low Carb Gemüseliste dürfen sie deshalb nicht fehlen. 100 Gramm enthalten gerade mal 6 g Kohlenhydrate und 17 Kalorien.

Gefüllte Aubergine Low Carb

Somit sind Auberginen ideal für den Sommer. Sie belasten den Körper nicht, liefern wenige Kalorien und schmecken ziemlich neutral. Dank ihres Geschmacks lassen sie sich zu vielen leckeren Rezepten verarbeiten.

Gefüllte Aubergine Low Carb

Wer dieses Gemüse nicht so gerne hat, der kann bei diesem Rezept für gefüllte Aubergine Low Carb auch einfach eine Zucchini nehmen.

Unser Fazit

Melanzani sind eine Bereicherung für alle, die sich kohlenhydratarm ernähren. Die gefüllte Aubergine Low Carb ist das perfekte Abendessen, wenn’s mal schnell gehen muss.

Mahlzeit! 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: