Dieser Beitrag enthält Werbung und provisionsbasierte Werbelinks

Erfolgreiche Frauen haben eines gemeinsam: Sie meistern souverän alltägliche Hürden. Elegant und schwerelos. Ihr wollt wissen wie das geht? Wir haben 9 Dinge, die erfolgsgekrönte Frauen morgens machen.

Unsereins kommt morgens nicht aus den Federn. Liegen bis Mittag im Bett. Schwänzen heimlich das Fitnessstudio. Gönnen uns lieber ein Nickerchen auf der Couch. Abends wundern wir uns, wo die Zeit hin ist. Heute wieder nichts geschafft. Auch nicht schlimm, morgen ist ein neuer Tag.

Vielleicht sollten wir was daran ändern. Aber eigentlich läuft ja auch alles. Zumindest denken wir das, bis uns wieder eine erfolgreiche Frau begegnet. Natürlich ist sie fleckenfrei gestylt. Sie meistert souverän ihren Job. Hat eine wahnsinns Figur. Und selbstverständlich kocht sie frisch. Wahrscheinlich hat sie noch 2-4 Kinder. Zauberhaft anständig und bildhübsch.

Wer sind diese Frauen? Woher nehmen sie diese Gelassenheit? Wie schweben sie voller Leichtigkeit durch den Tag? Wie können sie uns so erstaunen, dass uns vor lauter Verlegenheit Chipskrümel aus dem offenen Mund rutschen? Wir sind der Sache auf den Grund gegangen.

9 Dinge, die erfolgreiche Frauen morgens machen

Es liegt zweifelsohne an der Morning Routine. Sie unterscheidet erfolgreiche Frauen vom Rest. Denn tatsächlich wird in der Frühe bereits der Grundstein für den ganzen Tag gelegt. Und das tun sie:

  1. Sie haben To-Do-Listen

    Erfolgreiche Frauen erstellen „Master To-Do-Listen“. Dafür überlegen sie sich einmal wöchentlich, welche Ziele sie erreichen wollen. Sie schreiben ihre Verpflichtungen und Deadlines nieder. Alle wichtigen To-Dos werden gesammelt.

    erfolgreiche Frauen

    Dann planen sie rückwärts. Die einzelnen Tasks werden auf die Tage verteilt. Wenn sie an einem Tag nicht schaffen, die Welt zu erobern, ist das auch nicht schlimm. Es gibt keinen Druck. Sie haben die Gelassenheit und verschieben es auf den nächsten Tag.

  2. Erfolgreiche Frauen nutzen die morgendliche Energie

    Es gibt wahrscheinlich ungefähr 100 Gründe, warum es sich lohnt morgens zeitig aufzustehen. Unser Geist ist morgens frischer. Wir sind kreativer und haben einen klareren Verstand. Auch unser Körper ist viel fitter. Wer morgens wichtige Dinge anpackt, kann bereits zum Mittag mit sehr vielen To Dos fertig sein.

  3. Belohne dich mit deinen Lieblingssongs

    Musik ist unser ständiger Begleiter geworden. Sie tröstet uns oder heitert uns auf. Startet den Morgen doch mal mit eurer Lieblingsplaylist. Lasst einfach die pseudo-witzige Radio Morning Show aus.

    Holt euch eure Dosis gute Laune einfach bei Spotify und Co. Wer unter der Dusch singt und zur U-Bahn tanzt, der kann doch nur nen mega tollen Tag haben. 🙂

  4. Nicht erreichbar sein

    Erfolgreiche Frauen können sich fokussieren. Das bedeutet, dass sie im Hier und Jetzt sind. Sie nehmen sich die Zeit, um zu essen. Und verzichten dabei auf TV, Laptop und Handy. Nur wer seine ungeteilte Aufmerksamkeit dem Moment schenkt, wird empfänglich für die kleinen zauberhaften Momente und Chancen im Leben.

  5. Erfolgreiche Frauen nehmen sich Zeit für Meditation

    Still sitzen und tief atmen. Mal mit sich und der Welt im Einklang sein. Die Gedanken fließen lassen. Das bewirkt Wunder! Nachweislich macht Meditation gelassen. Sie entspannt uns und schärft den Verstand. Wir werden kreativer und können besser Entscheidungen treffen.

    Viele sagen jetzt bestimmt:“Ich kann nicht einfach nur da sitzen und nichts machen. Oder noch schlimmer: einfach an nichts denken.“ Genau diese Personen haben es am Nötigsten, sich jeden Morgen eine kleine Auszeit zu gönnen. Probiert es aus und staunt. 🙂

  6. Verzichte auf den Wecker

    Eine erwachsene Person braucht etwa 6 bis 8 Stunden Schlaf pro Nacht. Danach ist der Körper erholt, frisch und regeneriert. Das bedeutet, er wacht von alleine auf. Wer bereits vor 23 Uhr ins Bett geht, sollte also um 7 Uhr automatisch aufwachen. Wer morgens vom Wecker brutal aus der Tiefschlafphase geworfen wird, sollte lieber eher ins Bett gehen.

  7. Erfolgreiche Frauen sind fokussiert

    Wer morgens an seinen bevorstehenden Tag denkt, kann sich schnell gestresst fühlen. Aufgaben und Verpflichtungen setzen uns unter Druck. Und ja, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

    Erfolgreiche Frauen fokussieren sich auf den Sinn. Sie wissen, warum sie die Aufgaben des Tages angehen müssen. Und sind sich bewusst, wie es ihnen hilft, ihre Ziele zu erreichen. Das erdet und gibt unheimlich viel Positivität.

  8. Starte den Tag mit inspirierenden Zitaten

    Es gibt eine unendliche Menge an wunderschönen Zeilen. Erfolgreiche Frauen investieren morgens einige Minuten, um diese Worte zu lesen und zu verinnerlichen. Sie holen sich so ihre Portion Optimisus und Glückseligkeit. Und den festen Glauben daran, dass sie alles erreichen können.

  9. Werde zum Frühaufsteher

    Wer seinen Tag mit dem Sonnenaufgang beginnt, wird viel produktiver. Wie ihr wisst, sind wir morgens viel fitter. Wie wäre es also mit einem kleinen Spaziergang? Mit einer Sporteinheit? Oder bereits einem Brainstorming für den anstehenden Tag?

    Erfolgreiche Frauen nutzen die Zeit, bevor alle anderen erwachen. Das gibt einen unglaublichen Schwung für den Tag. Und motiviert. Und der Morgenmuffel? Der hat auch keine Chance!

Unser Fazit:

Jede Gewohnheit kann verändert werden. Jeder, der bereit ist, den Alltag ein wenig zu ergänzen und zu optimieren, kann erfolgreich werden. Der beste Tipp: startet in der Frühe. Und nutze den Schwung des Morgens den ganzen Tag lang. 🙂