Die 4 besten Übungen mit dem Joka Fit Trampolin Cacau

989

Dieser Beitrag enthält Werbung

Lust auf ein wenig Spaß und Abwechslung beim Training? Probier’s mal mit Trampolin hüpfen. Das ist unsere Erfahrung mit dem JOKA Fit Trampolin Cacau.

Immer dasselbe Training? Keine Lust mehr aufs Workout? Dir sind deine Standard-Übungen zu eintönig? Genau dasselbe “denken” sich jetzt auch deine Muskeln. Sie brauchen nämlich Abwechslung und haben genug von ständig ähnlichen Bewegungsabläufen. Deswegen möchten wir euch das JOKA Fit Trampolin Cacau vorstellen.

Training mit Trampolin macht nämlich wahnsinnig viel Spaß und ist dabei auch noch super effektiv. Schon nach wenigen Sprüngen kommst du ordentlich ins Schwitzen – das können wir dir versprechen.

Trampolin springen verbessert deine Koordination, dein Gleichgewicht und deine Fitness. Mit Übungen kannst du deine Sprunggelenke und Beine trainieren. Das Hüpfen zaubert dir außerdem einen breiten Grinser übers ganze Gesicht 🙂

Aber bevor wir mit dem Training mit dem JOKA Fit Trampolin Cacau beginnen können, muss es natürlich erst mal aufgebaut werden.

Der Aufbau des JOKA Fit Trampolin Cacau

Direkt bei Amazon bestellt, ist es wenige Tage später vor der Haustür. Natürlich in vielen Einzelteilen. Und hier beginnt auch schon der erste Teil deines Workouts. Das Aufbauen ist nämlich nichts was man schnell mal nebenbei machen könnte.

Plane genügend Zeit ein und schnapp dir einen Helfer. Denn fürs Spannen der Gummis ist es sehr hilfreich wenn ihr zu zweit anpackt. Zusätzlich wird ein praktisches Hilfswerkzeug mitgeliefert, womit das Gummispannen prima klappt.

joka fit trampolin cacau erfahrung

Vor dem ersten Training sparst du dir die Aufwärmübungen. 🙂 Aber das Tolle am JOKA Fit Cacau ist, dass du kein Werkzeug benötigst. Du musst die Teile einfach nur zusammenstecken. Auch die Anleitung ist zum Glück sehr einfach geschrieben. Da kann also nichts schief gehen.

Der schwierigste Teil ist das Anbringen der Gummis. Nach kurzer Zeit hat man den Dreh aber raus. Dann geht’ ganz flott. Insgesamt haben wir zu zweit 15 Minuten gebraucht. Inklusive Fotos 🙂

joka fit trampolin cacau erfahrung

Daten und Fakten zum JOKA Fit

Was hat das JOKA Fit Trampolin mit Kakao zu tun? Gar nichts! Der Name stammt von Fußball Profi Cacau, der seit vorigem Jahr Markenbotschafter von JOKA ist.

Das Trampolin ist mit 6 Füßen ausgestattet und hat auch unseren richtig hohen Sprüngen Stand gehalten. Dank der Haltestange kann man problemlos richtig hoch springen. Die Haltestange hat eigene Standfüße. Das hat den Vorteil, dass das Trampolin auch bei festen Stößen fest auf dem Untergrund steht.

Die U-Haltestange kannst du übrigens auf deine Körpergröße anpassen. Wenn du Übungen ohne Halterung machen möchtest, kannst du sie mit wenigen Handgriffen und ohne Werkzeug abnehmen.

joka fit trampolin cacau erfahrung

In der Verpackung findest du auch 32 Bungees. Die Gummis machen das Springen auf dem Trampolin geräuschlos und schonen deine Gelenke.

Die Sprungmatte besteht aus einem richtig robusten Polypropylen Gewebe. Es ist UV-beständig, wasser- und luftdurchlässig. Und weißt du was? Es federt wahnsinnig gut. Wer anfangs zu stark hüpft, könnte abheben 🙂

Technische Daten:

  • Höhenverstellbarer Griff 92-116 cm
  • Trampolingröße: 110 cm Durchmesser
  • Sprungfläche: 80 cmDurchmesser
  • Max. Benutzergewicht: 120 kg
  • Trampolingewicht: 11 kg

Das Trampolin kannst du direkt bei Luna24 oder Amazon bestellen. Wir schließen uns den 5 Sternen bei der Bewertung an. Das Preis-Leistungsverhältnis ist ausgezeichnet.

Wenn du kein Amazon-Fan bist, gibt’s das Trampolin auch bei Luna24.de 

Die 4 besten Übungen mit dem JOKA Fit Trampolin Cacau

Bevor du dich an Trampolin Übungen machst, musst du dich erst aufwärmen. Deine Knie werden am Anfang wahrscheinlich noch steif sein. Mach ein paar Dehnungsübungen und hüpfe dich langsam ein bevor du richtig loslegst.

Die seitliche Grätsche am Trampolin

joka fit trampolin cacau erfahrung

Auch wenn es nicht so aussieht, aber diese Trampolin Übung können auch Anfänger machen. Du wirst erstaunt sein, wie weit du deine Beine grätschen kannst. Auch wenn du keinen Spagat oder ähnliches kannst.

Halte dich mit beiden Händen am Haltegriff fest. Und beginne zu springen. Gehe dafür leicht in die Knie. Die ersten zwei Mal hüpfst du normal. Jetzt grätscht du deine Beine seitlich so bald du die Matte verlässt. Versuche deine Arme durchzustrecken und deinen Po nach hinten hoch zu heben.

Der Seitsprung rechts am Trampolin

fitness trampolin joka fit cacauTrampolin Übungen sind ein tolles Training für deine Oberschenkel. Diese Übung beansprucht aber zusätzlich deine seitlichen Bauchmuskeln.

Stelle dich aufrecht und gerade vors JOKA Fit. Halte dich mit beidem Händen am Griff fest und beginne zu springen. Gehe dabei immer ein wenig in die Knie. Jetzt hüpfst du auf die rechte Seite und ziehst deine Knie dabei zur Brust. Dein Oberkörper bleibt dabei immer gerade.

Wenn du fortgeschritten bist, kannst du bei jedem Sprung die Seite wechseln. Also 1x recht und 1x links. Anfangs solltest du aber nur langsam beginnen und immer nur eine Seite machen.

Die Längsgrätsche am Trampolin

joka fit trampolin cacau erfahrungDiese Trampolin Übung solltest du erst machen, wenn du schon gut zurecht kommst. Du könntest dich dabei nämlich verletzten, wenn du an der Haltestange hängen bleibst.

Im Unterschied zur seitlichen Grätsche, führst du hier ein Bein nach vorne und das andere nach hinten. Auch hier solltest du am Anfang bei einem Bewegungsablauf bleiben. Also zB immer das rechte Bein nach vorne strecken und das linke nach hinten. Strecke die Beine fest durch und versuche sie so weit nach vorne oder nach hinten zu bekommen wie möglich.

Mit den Händen hältst du dich während der ganzen Übung an der Haltestange fest.

Der Seitsprung links am Trampolin

Einfach dasselbe wie bei der Trampolin Übung “seitlicher Sprung rechts” nur statt rechts, diesmal die Beine nach  🙂

Unser Fazit:

Trampolin springen macht süchtig. Wir empfehlen das JOKA Fit Trampolin weiter – Daumen hoch für mehr Spaß beim Training. Dieses Trainingsgerät federt sehr gut und macht dabei keine nervigen Geräusche – wie sie Trampoline mit Metallfedern oft machen.

So genug davon. Wir gehen dann mal wieder hüpfen 😀